Förderstufe

Die Förderstufe an der Weiltalschule

Unsere Anliegen und unser Engagement für Ihr Kind:
  • Zeit für die persönliche Reifung und die Lernentwicklung Ihres Kindes
  • Zeit für soziales Lernen in leistungsgemischten Klassen
  • enge Kooperation und Austausch mit den Grundschulen für einen sanften Übergang
  • die Klassenlehrkraft als wichtige Bezugsperson für Sie und Ihr Kind durch einen hohen Stundenanteil in der eigenen Klasse
  • enge Kooperation und Austausch der Fachkollegen, um ein einheitliches Leistungsniveau zu erreichen und eventuelle Kursübergänge in den Fächern Mathematik und Englisch zu ermöglichen
  • regelmäßiger Austausch der Klassen-Fachlehrerteams über Ihr Kind
  • regelmäßige Information über den Leistungsstand und die Entwicklung Ihres Kindes

Die Förderstufe an der Weiltalschule

Unsere Anliegen und unser Engagement für Ihr Kind:
  • Zeit für die persönliche Reifung und die Lernentwicklung Ihres Kindes
  • Zeit für soziales Lernen in leistungsgemischten Klassen
  • enge Kooperation und Austausch mit den Grundschulen für einen sanften Übergang
  • die Klassenlehrkraft als wichtige Bezugsperson für Sie und Ihr Kind durch einen hohen Stundenanteil in der eigenen Klasse
  • enge Kooperation und Austausch der Fachkollegen, um ein einheitliches Leistungsniveau zu erreichen und eventuelle Kursübergänge in den Fächern Mathematik und Englisch zu ermöglichen
  • regelmäßiger Austausch der Klassen-Fachlehrerteams über Ihr Kind
  • regelmäßige Information über den Leistungsstand und die Entwicklung Ihres Kindes

Klasssenunterricht

im Klassenunterricht werden die Kinder in ihrer Klassengemeinschaft unterrichtet. Er umfasst die Bereiche Deutsch, Gesellschaftslehre, Biologie, Sport, Kunst und Musik.

Die Klassenlehrkraft ist die wichtigste Bezugsperson für die Schüler. Sie unterrichtet möglichst viele Stunden in ihrer Klasse. In den Förderstufenklassen der Weiltalschule erteilt sie in der Regel die Fächer Deutsch und Gesellschaftslehre. Außerdem findet gemeinsam mit ihr einmal pro Woche der Klassenrat statt.

Kursunterricht

In den Fächern Mathematik und Englisch wird der Unterricht auf zwei Leistungsebenen (B entsprechend dem Niveau der Realschule, C entsprechend dem Niveau der Hauptschule) erteilt. Dadurch können die Kinder entsprechend ihrem Leistungsvermögen gefördert werden. Der Beginn des Kursunterrichtes erfolgt bei uns im Fach Englisch nach einer Beobachtungsphase von einem Schulhalbjahr ab dem 2. Halbjahr der 5. Klasse und im Fach Mathematik ab dem 1. Halbjahr der 6. Klasse. Eine Durchlässigkeit ist uns hierbei jedoch wichtig. Daher ist je nach persönlicher Leistungsentwicklung nach der Ersteinstufung in die Kurse ein Kurswechsel möglich.

Fördermaßnahmen

Derzeit bieten wir folgende Fördermaßnahmen in der Förderstufe an:

  • Förderkurse für die Fächer Mathematik und Englisch (für Kinder, die in einem Kurs Leistungsschwierigkeiten haben oder Kinder, bei denen eine Aufstufung unterstützt werden soll)
  • ein Leseförderkurs für Kinder, bei denen nach der Durchführung des ELFE-Lesetests ein erhöhter Leseförderbedarf festgestellt wurde
  • LRS-Kurse für die Kinder, bei denen nach der Durchführung der Hamburger Schreibprobe eine ausgeprägte Lese-Rechtschreibschwäche festgestellt wurde
  • Eine individuelle Lernzeit in den Fächern Mathematik, Deutsch und Englisch (im Rahmen des Vormittagsunterrichts), in der Schülerinnen und Schüler fachliche Grundlagen wiederholen und vertiefen können. Leistungsstärkere Schülerinnen und Schüler erhalten in der individuellen Lernzeit besondere Angebote und Herausforderungen.

Mensa

Mensa

Nachmittagsangebot

Nachmittagsangebot

Aktuelles

Aktuelles Weiltalschule Weilmünster

Links

Kontakt

Weiltalschule Weilmünster

Mühlweg 15
35789 Weilmünster

Telefon: 06472 / 2008
Fax: 06472 / 2941

E-Mail:
© 2020 Weiltalschule Weilmünster. All Rights Reserved.

Partner

Erasmus+ Schulbildung
Erasmus+ Schulbildung
Erasmus+ Schulbildung