35789 Weilmünster

Mühlweg 15

Angebot der Arbeitsgemeinschaften im 1. Halbjahr 2019/20 

Beginn: 19.08.2019*

Zeit

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

7. Stunde
12.40-13.25

Offene Hausaufgabenbetreuung
Mediothek

 

8./9.
Stunde

13.25 -
14.55

Hausaufgabenbetreuung

113-115

Hausaufgabenbetreuung

113-115

Hausaufgabenbetreuung

113-115

Hausaufgabenbetreuung

113-115

AG Theater

Frau Slawik, Frau Reitz

Raum 102

AG Streitschlichter

Frau Ochs

Mediothek (Beginn ab 16.10.19)

AG Chor

Frau Ochs

Musiksaal

AG Fotojournalismus

Herr Krämer

Raum 032

AG Science

Frau Barth

Physik-Übungsraum

AG Kunst

Frau Castello-Neeb

Zeichenraum

AG First Class Rock

Frau Neumann / Herr Letang

Musiksaal - Anmeldung über Musikschule

AG Ski-/Snowboard

Herr Nierfeld, Herr E. Schneider

Sporthalle (keine Einwahl mögl.!)

 

AG „Stomp“- Musik mit Basketbällen

Frau Neumann

Musiksaal

AG Karate

Herr E. Schneider

Sporthalle

AG Schulband

Herr T. Schneider

Musiksaal

 

AG Fußball

Herr Bromm

Sporthalle

AG Werken

Herr Krauß

Werkraum

AG Instrumentenbau

Herr Lak

Werkraum

 

AG Schach

Frau Barth

Raum 032

AG Klettern

Herr Petzold

Sporthalle

AG JuLeica (nur Jg. 9/10)

Herr Daniel Valley

Mediothek
(Beginn ab 24.10.2019)

 

AG Tischtennis

Herr Merget

Sporthalle

AG Weiterführende Schulen (nur für Jg. 10)

Herr Kramer

Raum Neubau 5

 

 

Arbeitsgemeinschaften (AGs) im 1. Halbjahr 2019/20

Unsere Arbeitsgemeinschaften beginnen in der zweiten Schulwoche (19.-23. August 2019). Bis zum 05. September 2019 können alle Schülerinnen und Schüler in die AGs „reinschnuppern“! Beginn der verbindlichen Teilnahme ist Montag, der 09.09.2019.

Die Anmeldebögen für die Arbeitsgemeinschaften und die Hausaufgabenbetreuung werden über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer an alle Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 verteilt. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8-10 können sich die Anmeldungen im Sekretariat abholen.

Die Abgabe der verbindlichen Anmeldungen bei den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern ist spätestens am Freitag, dem 06.September 2019. Bei zu geringen Anmeldungen können Arbeitsgemeinschaften nicht stattfinden. Die Hausaufgabenbetreuung findet in jedem Fall an allen Tagen (Montag bis Donnerstag) statt.

 

Download:  Anmeldebogen HA-Betreuung und Arbeitsgemeinschaften

 

AG Theater- Leitung: Frau Reitz, Frau Slawik

Termin: Montag, 8./9. Stunde - Ort: Raum 102 - Teilnehmer: Jg. 5-10

Du interessierst dich für Schauspielerei? Du bist kreativ und mutig, in andere Rollen zu schlüpfen? Du möchtest gerne mit deinen Mitschülerinnen und Mitschülern kreativ zusammenarbeiten? Dann bist du in der Theater AG absolut richtig! Hier ist jeder willkommen, der sich mit Haut und Haaren aufs Theaterspielen einlassen will und bereit ist, für sich Neues auszuprobieren. Am Anfang stehen vor allem spielerische Übungen: Übungen zur Körperbeherrschung und dem Körperausdruck, Bewegung im Raum, Sprechübungen (Stimme und Atem), Pantomime, Zusammenspiel (Partner- und Gruppenarbeit) und Improvisation. Im Verlauf des Jahres nähern wir uns dann einer Spielidee oder einer Textvorlage und arbeiten kürzere Spielszenen oder ein ganzes Stück aus. Dabei kommt es ganz allein auf euch an, was ihr möchtet! Unser gemeinsames Ziel ist es, das Stück oder die Spielszenen vor Publikum zu präsentieren. Wir freuen uns auf ein kreatives Arbeiten mit euch.

 

AG Science – Forschen und Entdecken - Leitung: Frau Barth

Termin: Montag, 8./9. Stunde - Ort: Physik-Vorbereitung - Teilnehmer: Jg. 5-7

Unsichtbare Kräfte, mysteriöse Strahlung, zuckende Blitze und durchschmelzende Drähte ... das alles ist Physik! Wer mit offenen Augen durch den Alltag geht, erkennt schnell, dass wir umgeben sind von naturwissenschaftlichen Phänomenen und ihrer Anwendung.In unserer AG Science versuchen wir einiges davon zu verstehen. Auch gehen wir Zukunftsfragen wie der nach der Energieversorgung der Zukunft nach. Möglichst viel davon sollst du in eigenen Experimenten entdecken. Du wolltest schon immer etwas untersuchen, dass mit Naturwissenschaften zu tun hat? Diese Experimente kannst du mit Unterstützung der AG-Leitung nach deinen Vorstellungen entwickeln und ausprobieren. Auch wenn du an einem naturwissenschaftlichen Wettbewerb wie z.B. „Jugend forscht“ oder „Explore Science“ teilnehmen möchtest, bist du hier genau richtig!

 

AG Kunst -Leitung: Frau Castello-Neeb

 Termin: Dienstag, 8./9. Stunde - Ort: Zeichenraum - Teilnehmer: Jg. 5-10

Für alle, die sich für Kunst interessieren. Man sollte kreativ sein, gestalterische Ideen mitentwickeln können und Spaß am Malen und Basteln haben.Wir werden die, in die Jahre gekommene, „Straße der Illusion“ (Gang zur Küche) renovieren und zum Teil neu gestalten. Mit den aufgefrischten, aber auch neuen optischen Täuschungen und einer eventuellen Broschüre (PC-Kenntnisse von Vorteil, aber kein Muss) werden wir dann das künstlerisch-naturwissenschaftliche Projekt in einer kleinen Zeremonie Neu-Eröffnen!Ganz im Sinne DIY werden wir Geschenkideen und in unserer Grußkarten-Werkstatt Karten für jede Gelegenheit (Geburtstag, Weihnachten, Ostern, Valentinstag, usw.) selbst herstellen und basteln. Hierbei holen wir uns Ideen aus dem Internet, z.B. Pinterest.

 

AG Streitschlichter - Leitung: Frau Ochs

Termin: Dienstag, 8./9. Stunde - Ort: Mediathek - Teilnehmer: Jg. 5-10

Bei uns an der Weiltalschule helfen engagierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 6. bis 9. erfolgreich anderen Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 5 und 6 beim Schlichten von Streitfällen. Die ausgebildeten Streitschlichter haben einmal pro Woche in einer großen Pause „Bereitschaftsdienst“(d.h., dass Schüler in dieser Zeit die Streitschlichter um Hilfe bitten können). Sie treffen sich außerdem alle zwei Wochen montags in der ersten großen Pause zu einer Besprechung. Schülerinnen und Schüler, die sich zum Streitschlichter neu ausbilden lassen möchten, besuchen ca. 12 Wochen lang einen Streitschlichter-Kurs, erhalten eine Urkunde und dürfen danach offiziell ihren Streitschlichter-Dienst ausüben.

 

AG Fußball - Leitung: Herr Bromm

Termin: Dienstag 8./9. Stunde - Ort: Sporthalle - Teilnehmer: Jg. 5-10

Du hast Spaß am Fußball, kickst auch in der Pause und in deiner Freizeit stets mit deinen Freundinnen und Freunden? Dann bist du in der Fußball-AG genau richtig! Hier kann jede/r im Bereich Fußballspielen etwas dazu lernen und sich verbessern. Wir wollen Grundlagen schaffen. Wie wollen deine technischen Fähigkeiten, wie Passspiel und Schuss, verbessern. Wir wollen an deinem spielerischen Können arbeiten, also versuchen, taktische Elemente zu lernen und zu verstehen. Egal ob du bereits im Verein spielst, nur als Hobby nebenbei oder vielleicht auch bisher gar nicht, jede/r soll hier gefördert und gefordert werden und zeigen, was er/sie kann. Mädchen sowie Jungs sind natürlich herzlich willkommen. Im Vordergrund bei uns stehen das Spielen und der Spaß am Fußball.

 

AG „STOMP“- Musik mit Basketbällen - Leitung: Frau Neumann

Termin: Dienstag, 8./9. Stunde - Ort: Musiksaal - Teilnehmer: Jg. 5-10

Basketbälle sind nicht nur tolle Sportgeräte, sondern auch sehr gute Musikinstrumente. Wir werden gemeinsam ausprobieren, welche musikalischen Möglichkeiten uns diese sportlichen Instrumente bieten können und wie wir diese mit geeigneter Musik füllen können. Darüber hinaus werden wir gemeinsam eine Choreografie einstudieren, die wir dann vielleicht präsentieren können. Ich freue mich sehr auf jede sportlich - musikalische Schülerin und jeden  sportlich - musikalischen Schüler.

 

AG Schach und andere Brettspiele - Leitung: Frau Barth

Termin: Dienstag 8./9. Stunde - Ort: Raum 032 - Teilnehmer: Jg. 5-7

Möchtest du dein logisches Denken, deine Phantasie, dein Erinnerungs- und  Konzentrationsvermögen beim Spielen erweitern? Hast du Spaß am Taktieren und Pläne schmieden? Dann ist das Schachspiel oder ein anderes Brettspiel genau das richtige für dich. Weitere Brettspiele, mit denen wir uns beschäftigen können, sind Dame und Mühle. Natürlich wählst du selber aus, was du machen möchtest.Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können an dieser AG teilnehmen. In dieser AG werden Grundregeln und taktische Finessen des königlichen Spiels Schach an vielen leicht verständlichen Beispielen und Übungsaufgaben erklärt. Zusätzlich gibt es viele interessante Anekdoten, Hintergrundinformationen und knifflige Schachprobleme für dich, auch kleine Schachturniere werden stattfinden. Und natürlich wirst du viele Partien Schach spielen können, um die Regeln anzuwenden.

 

AG Tischtennis - Leitung: Herr Merget

Termin: Dienstag 8./9. Stunde - Ort: Sporthalle - Teilnehmer: Jg. 5-10

Möchtest Du die schnellste Ballsportart der Welt kennenlernen? Oder bist Du schon sehr gut und möchtest mit anderen Schülerinnen und Schülern spielen und trainieren? Unsere  Tischtennis-Arbeitsgemeinschaft bietet die Möglichkeit, Techniken kennen zu lernen und diese anschließend im Spiel einzusetzen. Mitzubringen sind: ein Schläger (kann zeitweise geliehen werden) und eventuell Bälle.

 

AG Chor - Leitung: Frau Ochs

Termin: Mittwoch 8./9. Stunde - Ort: Musiksaal - Teilnehmer: Jg. 5-10

Wer den Chor der Weiltalschule im Laufe der vergangenen Schuljahre – ob beim Adventskonzert, dem Tag der offenen Tür oder der Einschulungsfeier – erlebt hat, dem dürfte eines klar sein: Singen macht Spaß - erst recht in der großen Gruppe! Magst du Musik? Singst du gerne? Möchtest du lernen, wie du an deiner Stimme arbeiten und deinen Gesang verbessern kannst? Möchtest du mit Liedvorschlägen einen Beitrag zur Gestaltung der Chordarbietungen leisten? Dann bist du in der Chor-AG genau richtig! Neben Grundlagen der Stimmbildung werden wir in der Chor-AG an aktuellen Popsongs und anderen geeigneten Chorliedern arbeiten und diese im Rahmen mehrerer Veranstaltungen der Weiltalschule präsentieren (z.B. Adventskonzert, Tag der offenen Tür, Schulfest).

 

AG Karate - Leitung: Herr E. Schneider

Termin: Mittwoch 8./9. Stunde - Ort: Sporthalle - Teilnehmer: Jg. 5-10

Bei Karate denkt man zuerst irrtümlicherweise an das Zerschlagen von Brettern mit bloßen Händen. Die wenigsten kennen die wirkliche Bedeutung der Kampfkunst. In dieser AG lernst du nicht nur bestimmte Techniken und deren Anwendung, sondern auch ritualisierte Abläufe wie das Meditieren oder das Begrüßen. Wir werden uns spielerisch aufwärmen und dadurch gleichzeitig unsere Reaktion, Schnelligkeit und Ausdauer verbessern. Wir erlernen auch eine Kombination bestimmter Angriffs- und Abwehrtechniken (Kata), was so ähnlich wie eine Tanzchoreografie aussieht. Karatetechniken lassen sich auch hervorragend mit aktueller Musik üben, was wir ebenfalls ausprobieren werden. Partnerkampf (Kumite) ist ein weiterer, wichtiger Bestandteil des Karate. Hier müsst ihr euch aber keine Gedanken machen, oder Angst haben, verletzt zu werden, da wir alle Angriffstechniken am Ball ausführen werden – und  ganz nebenbei lernt ihr ein paar Begriffe der japanischen Sprache kennen! 

 

AG Werken - Leitung: Herr Krauß

Termin: Mittwoch, 8./9. Stunde - Ort: Werkraum - Teilnehmerzahl: max. 12 Schülerinnen und Schüler

Du magst praktisches und handwerkliches Arbeiten und willst verschiedenste, individuelle Dinge aus Holz konstruieren? Kreativität, Geduld und Präzision sind für dich keine Fremdwörter? Dann bist du in der Werk-AG genau richtig! Ob Sägen, Bohren, Schleifen, Feilen, Nageln, Schrauben, Dübeln oder Leimen – beim Werkeln mit Holz gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um sein ganz eigenes Projekt zu bestreiten. Eine gute Vorbereitung ist hierbei besonders wichtig. Kreiere entweder deinen ganz eigenen Plan oder inspiriert euch gegenseitig in der Gruppe. Bei der praktischen Umsetzung kannst du dann dein handwerkliches Geschick unter Beweis stellen. Natürlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, daher lernst du in der Werk-AG vor allem auch den Umgang und die vielseitige Verwendung von Holzbearbeitungswerkzeugen kennen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt – du hast es in der Hand! 

 

AG Klettern - Leitung: Herr Petzold

Termin: Mittwoch 8./9. Stunde - Ort: Sporthalle - Teilnehmer: Jg. 5-10

Wenn du dich in luftigen Höhen zu Hause fühlst oder deine Höhenangst besiegen möchtest, dann bist du genau richtig hier! In der Kletter-AG lernst du vom Kletterschuh bis zum Über-Kopf-Klettern alles, was zum Sportklettern dazu gehört. Zusätzlich kannst du hier den DAV (Deutscher Alpenverein)-Topropeschein erwerben, der es dir erlaubt, eigenständig in Kletterhallen zu klettern. Fortgeschrittene haben die Möglichkeit, eigene Kletterrouten zu erstellen und zu montieren!

 

AG Fotojournalismus und Dokumentarfotografie - Leitung: Herr Krämer

Termin: Donnerstag, 8./9. Stunde - Ort: Raum 032 Teilnehmer: Jg. 5-10 – maximal 12.

Die Welt um Dich herum ist voller fantastischer Geschichten und in der AG Dokumentarfotografie und Fotojournalismus lernst Du, diese Geschichten mit Fotografien zu erzählen. Du lernst, wo Dokumentarfotografie und Fotojournalismus in der Welt um dich herum eingesetzt werden. Du lernst die Arbeit verschiedener Dokumentarfotografen kennen und arbeitest selbst an fotografischen Projekten. Von der Idee über die Umsetzung bis hin zur Präsentation in einer Ausstellung zum Schulfest und zum Halbjahresende lernst du, ein fotografisches Projekt zu entwickeln und zu verwirklichen. Du lernst die Grundlagen fotojournalistischer Darstellungsformen, wie Du eine eigene Bildsprache entwickelst, wie Du Bildunterschriften verfasst und wie du eine Ausstellung mit deinen Fotos organisierst. Ausrüstung: Es ist mindestens ein Smartphone mit Kamera, oder irgendeine andere Kamera notwendig, um an der AG teilnehmen zu können.

 

AG Schulband - Leitung: Herr T.Schneider

Termin: Donnerstag, 8./9. Stunde - Ort: Musiksaal Teilnehmer: Jg. 5-10 nach Absprache mit AG-Leiter

Die Schulband ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Nachmittagsprogramms an der Weiltalschule. Auch bereichert die Schulband viele Schulveranstaltungen durch Auftritte. Eingeübt werden aktuelle Hits aber auch Rock- und Pop-Klassiker aus den letzten Jahrzehnten. Instrumentale Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.

 

AG Instrumentenbau und Musizieren - Leitung: Herr Lak

Termin: Donnerstag, 8./9. Stunde - Ort: Werkraum - Teilnehmer: Jg. 5-10

Ein Instrument zu lernen kann man nicht in kurzer Zeit, aber der Bezug zur Musik wird verstärkt, wenn das Instrument selbst hergestellt wird. Es gibt Bausätze für z. B. Ukulelen und Cajons, die leicht vorgefertigt sind, aber immer noch eine Herausforderung darstellen, sie fertig zu bauen. Eine individuelle Gestaltung ist trotz Vorgabe möglich, daher sind sowohl Kreativität als auch Handfertigkeit sehr wichtig. Mit diesen gebauten Instrumenten werden anschließend Lieder eingeübt, so dass sie auf einer Bühne vorgeführt werden können. Weiterhin ist ein musikalischer Austausch oder ein gemeinsames Musizieren mit einer Frankfurter Klasse geplant, die ein ähnliches Projekt durchführt.