Aktuelle Reiseregelungen

Update 21.12.2021

Die aktuellen Reiseregelungen für Einreisen nach Deutschland aus einem Risikogebiet, Hochinzidenz-Gebiet oder Virusvarianten-Gebiet finden Sie auf dieser Seite.

Weitere Informationen finden Sie zudem unter RKI - Risikogebiete

Regelungen für ReiserückkehrerInnen, Stand: 21.12.2021

Grundsätzlich gilt für Reiserückkehrer bundesweit die Regelung, dass sich alle Einreisenden aus einem Hochrisikogebiet für zehn Tage in Quarantäne begeben müssen, wenn sie keinen gültigen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen können.

Die Quarantäne darf frühestens nach fünf Tagen beendet werden, wenn ein negativer Test vorgelegt wird. Für Kinder, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, endet die Absonderung fünf Tage nach der Einreise automatisch.

Derzeit sind u.a. folgende Länder als Hochrisikogebiete ausgewiesen: Belgien, Dänemark, Frankreich, Kroatien, Irland, Liechtenstein, Mexiko, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Russ. Föderation, Schweiz, Türkei und Ungarn. Nach Einreise aus einem Virusvariantengebiet (z.Zt. beispielsweise Großbritannien, Nordirland und Südafrika) beträgt die Quarantänedauer für alle Personen 14 Tage.

Eine Verkürzung ist nicht möglich. Eine aktuelle Übersicht über Hochrisiko- und Virusvariantengebiete finden Sie unter:

RKI - Risikogebiete


Links

Kontakt

Weiltalschule Weilmünster

Mühlweg 15
35789 Weilmünster

Telefon: 06472 / 2008
Fax: 06472 / 2941

E-Mail:
© 2022 Weiltalschule Weilmünster. All Rights Reserved.

Partner

Erasmus+ Schulbildung
Erasmus+ Schulbildung
Erasmus+ Schulbildung