Einschulungsfeier 2020

Klein aber fein!

Vier kleine aber feine Aufnahmefeiern erlebten die 91 neuen Fünftklässler am Montag, dem 17.8.2020, und am Dienstag, dem 18.8.2020, an der Weiltalschule in Weilmünster.

Aufgrund der Corona-Pandemie war Anfang Juni dem Schulleitungsteam der Weiltalschule klar, dass die Aufnahmefeier in diesem Jahr anders laufen werden müsse als in all den vergangenen Jahren. Darum entschied man sich, auf eine große Einschulungsfeier im Bürgerhaus zu verzichten und die neuen Fünftklässler/innen mit ihren Eltern klassenweise zu vier Einschulungsfeiern in den Musiksaal der Weiltalschule einzuladen.

Trotz der pandemiebedingt kaum vorhandenen Möglichkeiten, vor den Ferien ein schönes Programm einzustudieren, gelang es den Kindern und LehrerInnen der sechsten Klassen sowie der Schulleitung, den Schulneulingen einen würdigen Empfang zu bereiten.

So war beispielsweise der Haupteingang der Schule mit unzähligen kunterbunten Händen geschmückt, auf denen die Sechstklässler gute Wünsche für die neuen Schüler geschrieben hatten. In übergroßen bunten Buchstaben schwebte fröhlich das Wort „Einschulung“ über der Bühne im Musiksaal. Gleich zu Beginn gab es für die Gäste am Eingang ein kostenloses frisches Getränk zur Abkühlung bei sommerlichen Temperaturen.

Auf die Begrüßung durch die Schulleiterin Anette Schmittel, die Gymnasialzweigleiterin Katrin Salehin-Kreh sowie die Förderstufenleiterin Kerstin Ochs folgte ein kurzweiliges Programm, das die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen mitgestaltet hatten: Bei den Einschulungsfeiern am Montag trug Lina Sioud aus der Klasse G6b in einem von ihr aufgenommenen Video auf dem Klavier technisch virtuos die Sonatine in G-Dur von Ludwig van Beethoven vor. Am Dienstag eröffnete Judy Böhnke aus der Klasse F6a die Feier mit dem Stück „Le petit nègre“ von Claude Debussy, das sie ihren Zuhörerinnen und Zuhörern mit beeindruckender Leichtigkeit vortrug. Hieran schloss sich eine Grußbotschaft aller Kinder des Jahrgangs 6 der Weiltalschule, die in Form einer Bildfolge mit dem Lied „Tage wie diese“ vorgeführt wurde. Darauf folgte eine einfühlsame wie humorvolle Einschulungsrede der Schulleiterin Anette Schmittel, bei der sie symbolisch den Kindern in ihren eigenen alten Grundschulranzen all das Gute einpackte, was die Lehrerinnen und Lehrer der Weiltalschule ihren neuen Schülerinnen und Schülern mitgeben werden. Sie machte den Kindern Mut, zuversichtlich und vertrauensvoll den Weg in ihre neue Schule zu starten. Nach der Präsentation eines Videos mit dem Lied „Splish Splash“, das Kinder der Klasse F6a während der Phase des Homeschoolings aufgenommen hatten, wurden die Fünftklässler jeweils von ihrer neuen Klassenlehrerin und den Klassenpaten aus dem Jahrgang 9 freudig in Empfang genommen.

Während die Schülerinnen und Schüler sich in ihrem Klassenraum kennenlernten, erhielten die Eltern von Martin Bromm, dem Ganztagskoordinator der Weiltalschule,  Informationen zu den Nachmittagsangeboten (Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und AG-Angebot) der Weiltalschule.

Zufrieden und gelöst gingen die Kinder mit ihren Eltern nach der einstündigen Feier wieder nach Hause.


Links

Kontakt

Weiltalschule Weilmünster

Mühlweg 15
35789 Weilmünster

Telefon: 06472 / 2008
Fax: 06472 / 2941

E-Mail:
© 2021 Weiltalschule Weilmünster. All Rights Reserved.

Partner

Erasmus+ Schulbildung
Erasmus+ Schulbildung
Erasmus+ Schulbildung