35789 Weilmünster

Mühlweg 15

Gymnasialzweig (Klassen 5 -10) ab dem Schuljahr 2013/14

 

Die WTS führt mit dem Schuljahr 2013/14 im Gymnasialbereich G9 ab Klasse 5 ein.

Wir sehen in der sechsjährigen gymnasialen Mittelstufe folgende Vorteile:

  • Die Durchlässigkeit der Schulzweige in unserer kooperativen Gesamtschule wird verstärkt. Damit wird ein überschaubares, transparentes Schulsystem gesichert.
  • Statt Lehrpläne abzuspecken, gehen wir mehr in die Tiefe. Die gewonnene Zeit kann durch besondere Arbeitsweisen und Methodenvielfalt sowie die Förderung des individuellen Arbeitens genutzt werden.
  • Schüler haben mehr Zeit für die Entwicklung persönlicher Schwerpunkte (Schlüsselqualifikationen).
  • Förderung steht vor Auslese!

Die Schüler/innen des Gymnasialzweiges besuchen jetzt unsere Schule sechs Jahre lang und wechseln in der Regel nach dem 10. Schuljahr an eine gymnasiale Oberstufe, um dort nach drei weiteren Jahren das Abitur abzulegen.

Im Gymnasialzweig bereiten sich die Schüler/innen auf den Übergang in die Oberstufe vor. Daher ist der Gymnasialzweig überwiegend studienqualifizierend ausgerichtet. Nach der 10. Klasse setzen unsere Schülerinnen und Schüler ihre schulische Laufbahn größtenteils an den Oberstufen der Gymnasien in Weilburg (GPW, WKS) fort. Wir sind bestrebt, trotz hoher Stofffülle den Spaß am Lernen und kreativen Mitgestalten von Schule nicht zu kurz kommen zu lassen.

Beim Verlassen des Gymnasialzweiges nach Klasse 10 erhalten die Schülerinnen und Schüler die Versetzung in die gymnasiale Oberstufe; die Gleichstellung mit dem Mittleren Bildungsabschluss ist gewährleistet.

Für den reibungslosen Übergang sorgt neben der gründlichen Vorbereitung im Unterricht auch der Austausch von Lehrkräften zwischen dem Gymnasium Philippinum, der Wilhelm-Knapp-Schule und unserer Schule.

Für den Gymnasialzweig gilt:

  • Die erste Fremdsprache ist Englisch.
  • Die 2. Pflichtfremdsprache ist Französisch oder Latein (ab Klasse 7).
  • Als 3. Fremdsprache kann Spanisch gewählt werden (ab Klasse 9).
  • In Klasse 9 ist ein Betriebspraktikum verbindlich.
  • Wir bieten ein breites Angebot an Wahlunterricht und Arbeitsgemeinschaften mit gymnasialer Ausrichtung (bilinguale Angebote, Angebote in den Naturwissenschaften, Angebote aus dem Informatikbereich und aus dem künstlerisch-musikalischen Bereich).
  • Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an Austauschprogrammen mit Partnerschulen in: Frankreich (Le Cheylard), England (Wokingham) aber auch Kasachstan und Sibirien.